Mitch McConnells New Hemp Farm Bill

Anfang dieser Woche stellte der Mehrheitsführer des Senats, Mitch McConnell, eine Gesetzesvorlage vor, die die Hanfindustrie für immer verändern könnte. Es würde Hanf von der Liste der kontrollierten Substanzen entfernen und ihn als Rohstoff verfeinern. Auf diese Weise erhalten die Landwirte Zugang zu Forschungsmitteln des US-Landwirtschaftsministeriums sowie zur Ernteversicherung.

In wirtschaftlicher Hinsicht bietet dieser Übergang zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten. Mehr Arbeitsplätze bedeuten mehr Geldumlauf bedeutet glücklichere Familien.

In Bezug auf die Umwelt ist dies ein Fortschritt für erneuerbare Ressourcen. Hanf hat das Potenzial, Konsumgüter auf nachhaltige Weise neu zu erfinden. Dadurch werden Schadstoffe verringert und die Luftqualität weltweit verbessert.

Weitere Informationen zum Hanffarmgesetz von 2018 finden Sie unter folge diesem Link!